Divoom Pixoo – LED-Screen für die Wand

Den Divoom Pixoo gibt es schon eine ganze Weile, und wir sind auch mal dazu gekommen, ihn zu testen. Das Gerät. ist ein gut verarbeiteter und vor allem schön gestalteter Rahmen mit einem 16×16-LED-Display. Über Bluetooth oder WLAN verbindet es sich mit der dazugehörenden App, die man im Appstore seines Smartphones herunterladen muss. Da es mehrere Geräte des Herstellers gibt, findet man unter „Pixoo“ nichts im (iOS-)Appstore, sondern muss nach dem Hersteller „Divoom“ suchen – oder wie wir es taten den QR-Code auf dem Karton […]

Weiterlesen

Hamburger DJ Remute veröffentlicht Album als SNES-Modul

Der Hamburger DJ Remute veröffentlicht sein Album „The Cult Of Remute“ als Modul für das ehrwürdige Super Nintendo (SNES). Derzeit kann das Album auf seiner Webseite angehört werden und die physische Kopie in Form eines SNES-Moduls – lauffähig auf PAL- und NTSC/SFC-Hardware. Die Musik läuft dabei über eine ansprechend gestaltete Grafikoberfläche. Die erste Charge kommt zudem in einem limitierten roten Modul, und der Clou an der Sache: Das Album bedient sich in Echtzeit des Soundchips des SNES und kitzelt dabei einige heiße und tanzbare Tracks […]

Weiterlesen

Hello world – zum zweiten Mal!

Tja, wir haben 2020 und Corona-Zeit und eine neue Webseite erblickt das Licht der Welt. Naja, nicht wirklich, denn These-were-times.de gab es schon mal – und zwar von 2012 bis 2018 in Form eines Webmagazins, welches Euch mit allem Möglichen rund um Kino, Theater, Musik, Games und Technik versorgt hat. Leider nicht ganz ohne Probleme zum Schluss, und so ist seit 2018 nur noch eine Baustellenseite hier zu sehen gewesen. In den kommenden Wochen wird es aber wieder losgehen, und zwischen Klopapier und Nudeln werden […]

Weiterlesen